Suchen

Naturgefahren - erleben, verstehen und begreifen

Was kannst du über Naturgefahren lernen?

Nummer:
613
Datum:
Dienstag 9. Juli von 10 bis 12 Uhr
Vortragsinhalt:
Wodurch entstehen Naturgefahren wie Lawinen, Steinschlag, Hochwasser und Muren und wie kannst du dich vor ihnen schützen? Um Antworten zu finden, werden wir uns mit dem Kreislauf des Wassers beschäftigen und selbst Experimente und Messungen durchführen.
Veranstaltungstyp:
Seminar Klima und Energie
Fachgebiet:
Mensch und Umwelt
Altersgruppe:
10-12 Jahre
Vortragende/r:
Johannes Hübl
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Bautechnik und Naturgefahren | Institut für Alpine Naturgefahren
Roland Kaitna
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Bautechnik und Naturgefahren | Institut für Alpine Naturgefahren
Christian Scheidl
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Bautechnik und Naturgefahren | Institut für Alpine Naturgefahren
Georg Nagl
Ingrid Reiweger
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Bautechnik und Naturgefahren | Institut für Alpine Naturgefahren
Magdalena Rauter
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Bautechnik und Naturgefahren | Institut für Alpine Naturgefahren
Marie-Sophie Attems
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Bautechnik und Naturgefahren | Institut für Alpine Naturgefahren
Monika Stanzer
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Bautechnik und Naturgefahren | Institut für Alpine Naturgefahren
Friedrich Zott
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Bautechnik und Naturgefahren | Institut für Alpine Naturgefahren
Susanna Tscharner
Universität für Bodenkultur Wien
Ort
Universität für Bodenkultur Wien, Gregor-Mendel-Haus
Adresse:
Gregor-Mendel-Straße 33, 1180 Wien
Treffpunkt:
beim InfoPoint
Anfahrt:
Buslinie 40A Station Linnéplatz, 10A Station Dänenstraße